Wie schnell sollte der Anschluss sein?

Wer heute einen DSL-Anschluss bestellt, wird kaum noch Tarife unter 6.000 kbit finden. Vor noch wenigen Jahren galt dies als nahezu utopisch: 768 kbit waren Standard. Doch auch mit dieser Geschwindigkeit kam man bestens zurecht. Wir warnen davor, ohne Not ein zu großes Paket zu buchen. Für Anwendungen wie Surfen, Youtube, Filme Streamen, sind 6.000 kbit/s vollkommen ausreichend.

Wann lohnen sich schnellere Tarife?

Das hängt von der Anzahl an Personen in Ihrem Haushalt ab. Ab 3 Personen sind 16.000 kbit empfehlenswert, sofern es sich bei den Nutzern um Personen handelt, die vor allem Medien im Internet konsumieren. Streamen 2 Personen Filme, wird die dritte Person eventuell mit einem verlangsamten Seitenaufbau beim Surfen zu kämpfen haben. Gerade WGs oder Familien mit jugendlichen Kindern sollten lieber auf ein größeres Paket zurückgreifen.

Nutzer:

1 – 2: 6.000 kbit
3 – 4: 16.000 kbit
4 + : 16.000 +

Ab einer Haushaltsgröße über 4 Personen sollten Sie den Kauf eines hochwertigen Netzwerkrouters erwägen. Mehr dazu hier