Technologien – Kabel oder DSL?

Die meisten Haushalte nutzen zur Zeit noch klassische DSL-Anschlüsse – dabei ist das Internet über Kabel eine echte Alternative. Viele Haushalte haben sowieso bereits einen Kabelanschluss, um Fernsehen oder Premium-Kabelfernsehen zu empfangen. Was oft nicht gewusst wird: Auch das Internet kann über den Kabelanschluss empfangen werden. Noch besser: Das Telefon kann ebenfalls über den Kabelanschluss laufen. Das bedeutet, dass Sie sich den Telefonanschluss komplett sparen können. Somit zahlen Sie nur noch für den Kabelanschluss, welcher bereits ab 19,90 € im Monat dann alle genannten Dienste abdeckt. Eine Rufnummernmitnahme von Ihrem bisherigen Telefonanschluss ist problemlos möglich.

Das Internet über Kabel ist auch wesentlich schneller und stabiler. Außerdem handelt es sich beim Internet über Kabel um eine sogenannte Standleitung. Einmal aktiviert, „steht“ die Verbindung dauerhaft. Dies ist besonders dann interessant, falls Sie eigene Server betreiben wollen, zum Beispiel einen Webserver oder Game-Server.

Bemerkenswert ist auch die schnelle Einrichtungszeit für Internet über Kabel: Bereits nach einer Woche sind Sie nach unserer Erfahrung online. Bei DSL sind es für gewöhnlich drei.

DSL ist empfehlenswert, wenn Sie über keinen Kabelanschluss verfügen oder kein Kabelanschluss möglich ist. Manchmal ist die Kabel-Buchse auch ungünstig platziert, sodass Platzgründe entscheidend sein können. DSL ist selbstverständlich weiterhin eine zuverlässige Technologie und kann bedenkenlos empfohlen werden. Die derzeitigen Preise sprechen aber deutlich für Kabel.

Zurück zum Vergleichsrechner